Zuckerfreie Softdrinks für die Diät - ein Überblick

    written by Lukas on 30.03.2022

    Softgetränke für die Diät – ein Bericht über kalorienfreie Softgetränke, die ihr in der Diät konsumieren könnt

    Was für Softgetränke kann man als zucker- und kalorienfreie Variante in der Diät verwenden?

    Mit diesem Kurzbericht zeigen wir euch fortlaufend verschiedene Softdrinks für die Diät, die ihr bei uns oder auch teilweise im Supermarkt kaufen könnt. In der Diät kommt es besonders auf die disziplinierte Einhaltung der Kalorien an, weshalb wir für euch neben Nahrungsergänzungsmitteln auch Softgetränke für Bodybuilder anbieten. Kalorienreiche Getränke sind in der Regel das erste, was man zu Beginn einer Diät mit Wasser ersetzt. Doch auch der reine Wasserkonsum kann über die Dauer von Wochen / Monaten sehr zäh werden, wo man sich gern mal einen geschmacksintensiven Drink gönnen möchte. Die wachsende Nachfrage nach Fitnessprodukten auch im Supermarkt ist gerade für Getränkehersteller eine gute Möglichkeit, der Fitnessbranche einen Mehrwert zu geben. Daher gibt es mittlerweile von Marken wie Coca Cola, Red Bull, Lipton, Pepsi, Schweppes und viele weitere wirklich innovative, kalorienfreie Softgetränke im Sortiment. Wir versuchen, euch die besten Produkte vorzustellen.

    Der Tango Sugar Free – einer unserer Favoriten in der Kategorie zuckerfreie Softdrinks

    Der Tango Sugar Free ist ein kalorienfreier Softdrink und definitiv einer unserer Favoriten. Wir sind total überzeugt davon und waren von den ersten Geschmackstests begeistert. Egal ob ihr euch für Orange, Strawberry Watermelon oder Tropical entscheidet, jeder dieser drei Geschmacksrichtungen hat seine eigene, äußerst leckere Geschmacksnote. Was den Tango Sugar Free so besonders macht, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

    Was macht den Tango Sugar Free so besonders?

    Der Geschmack bei nahezu 0 Kalorien ist das klare Kaufargument, denn beispielsweise der Strawberry Watermelon schmeckt wie ein perfekter Mix aus Erdbeere und Wassermelone (beide Geschmäcker kommen gut durch), was uns sehr überzeugt hat. Es kommt nicht oft vor, dass Zero-Varianten eines beliebten Softgetränks so gut ankommen (Siehe Coca Cola vs Cola Light). Der Tango Sugar Free ist hier unser Testsieger in Sachen Geschmack. Der Tango Sugar Free enthält 3 Kalorien / 100 ml.

    Der Lipton IceTea Sparkling Zero Sugar – gute Variante vom originalen Lipton Sparkling

    Lipton ist einer der führenden Hersteller für Teegetränke, speziell mit ihren Eistee Sorten ist Lipton bekannt geworden. Mit der Sparkling Variante verspricht der Hersteller einen extra Prickelgeschmack durch sprudelige Kohlensäure, Die Sparkling Variante kommt nun als Schwarztee-Version und Zero Zucker in unserem Shop. Geschmacklich ist der Lipton Black-Tea Zero wie das Original an Zitrone angelehnt, jedoch schmeckt er etwas milder und weniger süß als das Original mit Zucker, was aber keineswegs schlecht sein muss. Gerade wenn ihr ohnehin nicht so viel Zucker konsumiert ist die Zero Variante genau die richtige Wahl für alle Lipton Fans.

    Der Dr. Pepper Zero Sugar – Für Fans des kultigen US-Herstellers ein Muss

    Der Dr. Pepper ist ein Thema für sich. Der Geschmack des Kultgetränks aus den USA ist einzigartig und enthält bis zu 23 Aromen, ist aber auch nicht für jeden Gaumen etwas. Die normale Zuckervariante gefällt uns persönlich nicht ganz so, was aber wie bereits beschrieben am individuellen Gaumen liegt, denn die Kombination aus unter anderem Kirsche, Zimt, Marzipan und Mandeln muss man schon mögen. Der Dr Pepper Zero Sugar hingegen schmeckt etwas milder und wesentlich bekömmlicher (fast wie ein leckerer Kaugummigeschmack), Wir finden, wer den normalen Dr Pepper feiert wird auch mit der Zero Variante nichts falsch machen.

    Rating
    5 Stars 1 reviews were submitted