Loading

Texas Pro 2022 - Ergebnisse und Resultate

geschrieben von Lukas am 16.08.2022


Die Texas Pro 2022 – Ergebnisse und weitere Schritte für Roman Fritz & Tim Budesheim

Welche bekannten Bodybuilder nahmen an der Texas Pro 2022 teil?

Die Texas Pro 2022 hat mit dem diesjährigen Sieger Chinedu "Andrew Jacked" Obiekea einen echten Überraschungssieger hervorgebracht. In seinem ersten Profi Debut Contest gewann er mit dem 1. Titel und ließ selbst Top-Contender wie Steve Kuclo hinter sich. Besonders das Verhältnis zwischen Masse und Definition der Arme, Beine, Schultern und auch der Bauchbereich waren klare Siegeskriterien für Andrew Jacked. Doch auch für unsere deutschen Vertreter Roman Fritz & Tim Budesheim waren die Erwartungen verhältnismäßig hoch.

Roman Fritz erreichte nach dem 11. Platz bei der Tampa Pro 2022 nun den 13. Platz bei der Texas Pro 2022. Insgesamt ein überraschend schlechtes Ergebnis für einen einzigartigen Athleten wie Roman Fritz, wo aber allen Anschein nach sein Defizit in puncto Muskelmasse wieder ein Problem war. Fans und Experten vermuteten ebenfalls eine falsche Ladetechnik, wo Roman Fritz mit Junkfood und schnellen Kohlenhydraten geladen haben soll. Dennoch taten ihm der Zuwachs von 6 Kilogramm im Vergleich zur Vorwoche sehr gut und mit dem Verzicht auf etwas weniger Härte und den Fokus auf mehr Muskelmasse wird auch für Roman Fritz noch ein ganz anderer Erfolg möglich sein.

Für Tim Budesheim endete die diesjährige Bodybuilding Reise bei der Tampa Pro 2022, wo er mit einem für ihn unzufriedenen 8. Platz entschied, den diesjährigen Mr. Olympia Run zu beenden und ich voll und ganz auf seine Defizite zu konzentrieren. Der ESN-Athlet wird aller Voraussicht nach 2022 nicht mehr an einen großen Bodybuilding Wettkampf teilnehmen.

Die Texas Pro 2022 Resultate und Ergebnisse

2022 Texas Pro Klassensieger

Vor dem Wochenende war die Vorfreude auf das Profidebüt von Andrew Jacked groß. Er hat mit der Bodybuilding-Legende Flex Wheeler trainiert und posiert, um sich auf seine aktuelle Saison vorzubereiten. Zu Beginn dieses Jahres verdiente sich Jacked seine Profikarte bei den Arnold Classic Amateur 2022. Seine Ästhetik und Symmetrie gehören zu seinen besten Waffen auf der Bühne.

Martin Fitzwater hatte letztes Jahr eine beeindruckende Saison, die mit einem vierten Platz bei der Texas Pro 2021 begann. Danach wurde er Fünfter beim Legion Sports Fest 2021 Pro. Fitzwater, der von dem erfahrenen Bodybuilder Branch Warren trainiert wird, brachte in Texas ein rundes Gesamtpaket auf die Bühne. Nachdem die Kampfrichter die teilnehmenden Athleten einer Reihe von Vergleichen unterzogen hatten, ging Andrew Jacked als Sieger hervor und verdiente sich seine Einladung zum Mr. Olympia 2022 später in diesem Jahr.

Men's Open Bodybuilding

  • Men’s Open: Chinedu Andrew Obiekea

  • 212 Bodybuilding: Kerrith Bajjo

  • Classic Physique: Courage Opara

  • Men’s Physique: Daniel Ammons

  • Women’s Physique: Melissa Teich

  • Bikini: Daraja Hill

  • Figure: Jessica Reyes Padilla

  • Wellness: Devyn Cambre

Winner — Chinedu Andrew Obiekea (Andrew Jacked)

  • Second Place — Martin Fitzwater

  • Third Place — Steve Kuclo

  • Fourth Place — Kamal Elgargni

  • Fifth Place — Quinton Eriya

  • Sixth Place — Jephte Cherenfant

  • Seventh Place — Carlos Emmanuel Longoria Rodriguez

  • Eighth Place — Phil Clahar

  • Ninth Place — Joseph Mackey

  • Tenth Place — Eddie Bracamontes

212 Bodybuilding Klasse

Winner — Kerrith Bajjo

  • Second Place — Cody Drobot

  • Third Place — Jordan Janowitz

  • Fourth Place — Ricky Moten Jr.

  • Fifth Place — Martin Gomez

  • Sixth Place — Ahmed Elwardany

  • Seventh Place — Stephen Didoshak

  • Eighth Place — Carlos A. Rodriguez Hernandez

  • Ninth Place — David Robinson

  • Tenth Place — Kevin Johnson

Classic Physique Klasse

Winner — Courage Opara

  • Second Place — Valentin Petrov

  • Third Place — Jorge Luis Guerrero Gallegos

  • Fourth Place — John Le

  • Fifth Place — Florian Poirson

  • Sixth Place — Ashwin Lucas

  • Seventh Place — Jared Thompson

  • Eighth Place — Vincent Krause

  • Ninth Place — Matt Maldonado

  • Tenth Place — Adam Thomas

Men's Physique

Winner — Daniel Ammons

  • Second Place — Andrei Lincan

  • Third Place — Charjo Grant

  • Fourth Place — Jeremiah Maxey

  • Fifth Place — Jeremy Coleman

  • Sixth Place — Stan Morrison

  • Seventh Place — Micah Thomas Jr.

  • Eighth Place — George Brown

  • Ninth Place — Anthony Gilkes

  • Tenth Place — Zach Savoie

Women's Physique

Winner — Melissa Teich

  • Second Place — Pamela Canfield

  • Third Place — Ana Harias

  • Fourth Place — Ashley Jones

  • Fifth Place — Gessica Campbell

  • Sixth Place — DeSunka Dawson

  • Seventh Place — Heather Grace

  • Eighth Place — Ashlynn Richardson

  • Ninth Place — Ruiying Bian

  • Tenth Place — Michele Steeves

Bikini

Winner — Daraja Hill

  • Second Place — Jodie Yuncker

  • Third Place — Roxana Marguez

  • Fourth Place — Jordan Brannon

  • Fifth Place — Shelby Pierce

  • Sixth Place — Anya Nicholson

  • Seventh Place — Hope Castelli

  • Eighth Place — Tamekia Carter

  • Ninth Place — Carla Garthwaite

  • Tenth Place — Monica Rubio

Figure Klasse

Winner — Jessica Reyes Padilla

  • Second Place — Autumn Cleveland

  • Third Place — Tamera Barrett

  • Fourth Place — Felisha Livezey

  • Fifth Place — Jennifer Zienert

  • Sixth Place — Jessica L. Kendrick

  • Seventh Place — Larhannah Robinson

  • Eighth Place — Ashley Felperin

  • Ninth Place — Amie Mock

  • Tenth Place — Martina Yabekova

Wellness Klasse

Winner — Devyn Cambre

  • Second Place — Lili Dong

  • Third Place — Amanda Burnett

  • Fourth Place — Diana Laura Verduzco Carreno

  • Fifth Place — Jen Scarborough Zollars

  • Sixth Place — Priscilla Lynd

  • Seventh Place — Haley Johnson

  • Eighth Place — Brooke Donnelly

  • Ninth Place — Daniela Esquivel Castillo

  • Tenth Place — Celeste Morales

Bewertung
Loading