Hallo Muscle-Lab Community!

Für all diejenigen unter euch: Im heutigen Blogartikel kommt eine kleine Zusammenfassung von Kundenberichten und Erfahrungswerten, die man sich vom Top-Bestseller Olympus Labs Ep1logue versprechen kann. Finden werdet Ihr das Produkt unter folgendem Link:

Ep1logue Link

Was enthält das Olympus Labs Ep1logue?

Olympus Labs Ep1logue ist im Prinzip als das “Counterprodukt” zum Massacr3 anzusehen, denn der Hauptbestandteil im Ep1logue ist das Epicatechin. Der Ep1logue von Olympus Labs ist quasi das “Diätpräparat” zum Massacr3 und unterstützt aber auch in Form eines Muscle Builders den Muskelaufbau. Ep1logue enthält eine hoch bioverfügbare Dosierung von Epicatechin, welches zusammen mit Vaso6 und UroBolin die Diäterfolge auf ein neues Level bringen. Diese beiden Wirkstoffe verstärken und unterstützen die Wirkung von Epicatechin als Transportmatrix und je eigenen Effekten, die es in sich haben! Diese sorgen für eine verstärkte Muskelproteinbiosynthese (Urobolin) und erhöhen den Pump um 50% Vasodilation, 10x mehr als eine 7g L-Arginin Dosierung (Patentiertes Vaso6 nach wissenschaftlichen Studien belegt). Epicatechin wird die Eigenschaft nachgesagt, dass es das Myostatin im Körper hemmt, welches bei hohen Muskelreizen ausgeschüttet wird, um Muskelaufbau zu hemmen! Wird dieses Protein nun blockiert bzw. gehemmt, kann der Körper einen erweiterten Muskelaufbau betreiben, der ohne Epicatechin nicht so möglich wäre!

Was macht das Ep1logue von Olympus Labs so besonders?

Ep1logue ist wie bereits geschrieben der Counterpart zum Massacr3, wobei dass Massacr3 für den reinen Muskelaufbau / Bulking / angedacht ist und das Ep1logue für Recomposition / Diät vorgesehen ist. Die Vaso6 und die UroBolin-Matrix sorgt jeweils nicht nur eine erweiterte Wirkung vom Epicatechin (Transport), sondern erlauben den Konsumenten auch sagenumwobene Pump und Trainingsleistung abzurufen. Wie bereits auch im Massacr3 gibt das Vaso6 nach Studien eine 50% Vasodilation, die 10x höher ausfällt, als 7g L-Arginin! Dies mag man sich kaum vorstellen, doch auch Kundenberichte und Testerfahrungen zeigten eine extreme Vasodilation, die sich über die Dauer der Einnahme immer weiter steigert! Ein spezielles Oligomer aus Grape-Seed-Extrakt bzw. Grüntee-Extrakt sorgt für diesen wahnsinnigen Effekt. Zusätzlich kommt mit dem Urobolin, welches sich aus Urolithin B zusammensetzt, ebenfalls eine erhöhte Muskelproteinbiosynthese zustande, so dass mehr Muskulatur aufgebaut werden kann. Auch beim Ep1logue, vor allem, wenn die Einnahme in einer Diät erfolgt, empfehlen wir einen weitaus höheren Proteinkonsum, als vor der Einnahme, um das maximale Potenzial aus Ep1logue herauszuholen. Kundenberichte bestätigen den Effekt von Ep1logue durch zahlreiche Nachfragen und Feedbacks!