Liebe Muscle Lab Community!

Beim heutigen Review geht es um den Trainingsbooster Underground Labs GZ1 2.0 Booster. Den dazugehörigen Link findet ihr direkt hier:

Boosterlink

Viel Spaß beim Review!


Mein Review zum GZ1 Booster 2.0 von Underground Labs:

Vorweg schon mal Danke für die extrem schnelle Lieferung von Muscle Lab! Mittwoch Vormittag bestellt, Donnerstag Abend angekommen!! ????

Zu mir, ich bin 28, 182cm und wiege 80kg
Trainingserfahrung 9,5 Jahre

Heute früh standen die Beinchen auf dem Programm! ???? den GZ1 2.0 gabs auf nüchternen Magen um 07:10 Uhr

Nun zu den einzelnen Kategorien:

???? Design:

Schaut aus wie ein Hardcore Booster aussehen soll, 2 Totenköpfe umschmücken den GZ1 Schriftzug
Schwarze Dose mit roten Deckel, macht richtig was her!
Sieht nahezu identisch aus zum Vorgängermodell!
Gefällt mir richtig gut
9/10

???? Geruch / Löslichkeit / Einnahme:

Das Pulver ist sehr fein, zudem macht sich ein stark beißender Geruch in der Nase breit..
Beim einrühren ins Wasser schwimmen viele kleine Rückstände im Glas, welche sich auch nach einiger Zeit nicht auflösen wollen.
Kleiner Zusatz: die angegebenen 5g entsprechen nicht ganz dem mitgelieferten Scoop.. dieser umfasst exakt gestrichen nämlich 6g
So sind mir auch letzten Endes 6g im Glas gelandet. ????
6/10

???? Geschmack:

Alles andere als der angegebene Flavour “Crazy Fruits”
Kaum definierbar, erinnert mich an irgendeine Medizin.. etwas Minze ist zu schmecken…
Dann kams mir! Menthol! So in etwa stell ich mir eine Menthol-Zigarette in Wasser aufgelöst vor! Ein Genuss ist das Teil keineswegs, soll ja aber nicht schmecken, das Teil soll ballern!
5/10

Nach 10 Minuten kam schon ein Fokus und mega Bock aufs Training machten sich breit.
Schnell in die Fitte! Gute 20 Minuten später war ich im Gym und hab mit dem Training begonnen

Schon beim 10-minütigen aufwärmen auf dem Ergometer hab icj geschwitzt ohne Ende

Energie, Euphorie und Fokus stellten sich sehr schnell ein!! Geil ????

Im Training:

Satzpausen? Was ist das?
Satzzahlen einhalten? No way!

Dachte anfangs wenn das so weiter geht wird das von der Energie her der zweite 1once-a-suma (da waren 2 Stunden Gym Abriss angesagt, ohne Müdigkeitserscheinungen .. war eigentlich zu viel des Guten)

Aber dann..
Nach knapp einer Stunde kam dann ein Leistungseinbruch.
Die letzten Isolationsübungen waren ne Qual.
Irgendwie noch das Training zu Ende bringen.

Zum 10-minütigen Cooldown auf dem Ergometer fühlte ich mich völlig ausgebrannt und wirklich kaputt!

Stärken sind ganz klar Fokus und Energie:

???? Fokus 9,5/10

Der war richtig geil, messerscharf aber keinesfalls verballert! War zu 100% auf mich und mein Training fokussiert!

???? Energie: 8/10

Die ersten 40 Minuten richtig krank! Wie ein Berserker! Nur leider verschwand diese dann auch recht abrupt
Da ich beim Warm-Up (10 Minuten Ergometer und 10 minuten Stretching und Mobility) schon voll im Modus war, empfehle ich das Teil direkt vor dem Training zu nehmen und nicht erst 20 Minuten vorher
Dann geht der Fokus und die Energie exakt auf eine Trainingseinheit aus

Schwäche ist meiner Meinung nach der Pump:

???? Pump: 5/10

Hab ich keinen verspürt, kommt mir aber fürs Beintraining sehr gelegen! Allerdings muss ich sagen, dass sich der “Pump” hier eher durch die Trainingshärte zu bemerken lässt (Satz- und Wiederholungszahlen)

???? Hungergefühl:
war total gekillt! Trotz leichten Defizit der letzten Tage keinen Hunger verspürt.. gegessen wird natürlich trotzdem 😉 kommt in der Diät aber richtig gut! ????

???? Crash:
Am Ende vom Training und direkt danach habe ich mich etwas mies gefühlt, allerdings geht es jetzt 2 Stunden später recht gut muss ich sagen!

???? Fazit:
Für 39,90 kriegt man 30 Portionen! Entspricht einen Portionspreis von 1,33 Euro! Und eine Portion (5g) reicht auch aus!
Von daher kann ich den GZ1 Booster 2.0 schon mal aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnis empfehlen!

Geschmack und Löslichkeit schlecht
Fokus und Energie sehr gut!

Im Vergleich zum 1once-a-suma sogar einen Tick besser, da die Energie und der Fokus sich fast exakt nach einer Stunde ausschleichen!
Der leichte Crash direkt im Anschluss geht auch (mehr oder weniger schnell) vorbei.