Hallo liebe Muscle-Lab Gemeinschaft!

Heute meld ich mich wieder zurück mit einem ganz neuen Produkt. Auf die neuen Novo Proteinos war ich besonders gespannt, da man durch Supermärkte und der Nahrungsmittelindustrie bereits viele dieser “Protein-Müslis” kennt, es aber noch keine richtigen “Cereals” gibt (jedenfalls nach meinem Wissensstand). Die Proteinos werben mit und tollen Nährwerten (16g Eiweiß pro 34g Portion!) und sollen den klassischen Cereals von z.B. Kelloggs geschmacklich Konkurrenz bieten. Ich habe Sie getestet und werde meine Erfahrungen mit diesem Produkt hier teilen!

Verpackung und Inhaltsstoffe

Die Verpackung ist wie man sie auch von anderen Frühstücks-Cereals kennt. Aufdrucke und Werbemittel wie “No Soy”, Hoher Ballaststoff- und Proteinanteil, glutenfrei und nur 132 Kalorien pro Portion sind ja fast zu schön um wahr zu sein. Hier möchte ich anmerken, dass ich es durchaus sehr positiv finde, dass hier kein Soja enthalten ist. Soja wird oft als billigste Proteinquelle in diversen Nahrungsergänzungsmitteln integriert, um diese dann maßlos teuer zu verkaufen. Die Nährwerttabelle zeigt folgende Werte auf: pro 34g enthalten die Cereals 1,1g Fett, 13,3g Kohlenhydrate, 16,2g Protein und 2,2g Ballaststoffe. Die Kohlenhydrate setzen sich überwiegend aus Stärkezucker zusammen, während der Proteingehalt auf Milchprotein basiert. Für mich persönlich wirklich gute Werte, zumal der Fettgehalt sehr niedrig ist. Außerdem sind hier auch keine künstlichen Süß- und Farbstoffe enthalten. 2 Daumen hoch hier schonmal!

Konsistenz und Geschmack

Optisch sehen die Cereals genau so aus, wie es auf der Verpackung abgebildet ist. Sie erinnern ein bisschen an die Kelloggs Froot Loops (ja, ich bin und war immer schon ein Kelloggs-Fan! :D). Der Geschmack ist Honig & Vanille.
Die Cereals sind von der Konsistenz her extrem knusprig, Wow! Und auch der Honig- und Vanillegeschmack kommt erstaunlich echt rüber. Bei jedem Bissen schmeckt man wirklich den puren Honig heraus, der auch nicht künstlich schmeckt. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass die Cereals zwar knusprig und auch im ersten Moment echt lecker sind, scheinen sie beim Zerkauen doch sehr “pappig” zu werden. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt, den ich an diesem Produkt auszusetzen habe. Außerdem lassen sich die Cereals auch gut mit Haferflocken oder anderen Müslisorten kombinieren.

Fazit

Meine Vorfreude auf das Produkt wurde nicht enttäuscht. In meinen Augen haben die Novo Proteinos wirklich sehr gute Nährwerte und lassen sich problemlos in die Diät einbauen. Der Preis von 8,90 € ist zwar in etwa 3-4x so hoch wie bei den klassischen Supermarkt-Kelloggs, dafür haben die Proteinos aber auch 3-4x so gute Nährwerte. Ich finde, man kann dieses Produkt wirklich in den Warenkorb dazugeben und sich selbst überzeugen. Ich verlinke euch hier auch mal direkt das Produkt!

“Kelloggs” bestellen :)!