Hallo Muscle-Lab Community!

Heute präsentiere ich euch den Hype Extreme von Blackstone Labs. Als Nachfolger von “Hype” offenbart der Hersteller Blackstone Labs einen “Elite”-Pump Booster. Aktuell einer der gehyptesten Booster überhaupt. Der Hersteller verspricht einen wahren Gamechanger unter den Pump bzw. Nitric Oxid Boostern. Das hat auch mein Interesse geweckt und so habe ich dieses Produkt mal genauer unter die Lupe genommen. Was er wirklich einhält und leistet erläutere ich im folgenden Review.

Verpackung

Die Verpackung ist im ähnlichen Stil wie auch z.B. Dust V.2 oder Anesthestized. Ein roter Deckel und ein optisch sehr ansprechendes Label mit der Geschmacksrichtung (in diesem Review: Cotton Candy) verziert die Frontseite, während die Rückseite mit der Wirkstoffmatrix und den üblichen Produkthinweisen versehen ist. 1 Scoop enthält 8 Gramm Pulver mit einem Gesamtvolumen von 25 Servings. Der Booster wirbt zudem mit dem Aufdruck “Hydromax”. Dazu später mehr!

Hype Extreme kaufen!

Inhaltsstoffe

Wie bereits geschrieben enthält ein Scoop 8 Gramm auf 25 Servings laut Hersteller. Blackstone Labs hat hier auch klare Dosierungen angegeben, was in meinen Augen immer ein Pluspunkt darstellt. Sogenannte “Proprietary Blends” sind eigentlich Standard geworden bei den Hardcore Labels. Oftmals dienen diese auch gerne dazu, einige Inhaltsstoffe nicht klar zu deklarieren. 😉

Hier nun die einzelnen Wirkstoffe:

Hydromax: Das Glyzerin konnte sich bisher nicht sehr gut in der Supplementindustrie behaupten, da reines Glyzerin sehr zähflüssig ist und die Schleimhäute bei purem Konsum stark reizt. Hydromax umgeht dieses Problem, indem es Glyzerin in Pulverform anbietet. Der Glyzerinanteil beträgt etwa 65 % und so besitzt Hydromax die höchste konzentrierte Form von Glyzerin. Daraus resultiert eine Steigerung des Zellvolumens und somit folglich auch ein starker Muskelpump. Dieser Muskelpump wirkt stärker als gewöhnlich, da Hydromax eine deutliche Erhöhung des Blutvolumens verursacht.

Natriumnitrat ist ein Vorläufer für die Herstellung von Stickstoffmonoxid. Als “Vasodilator” (erhöht die Größe der Blutgefäße) hilft es dem Anwender, unter Leistung einen besseren Muskelpump zu gewähren. Erholungszeiten zwischen den Pausen sollen ebenfalls verkürzt werden!

Rhodiola Rosea-Extrakt: In diversen Studien konnte die Wirkung vom sogenannten “Rosenwurz-Extrakt” nachgewiesen werden. Bei Denksportaufgaben wurde eine erhebliche Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit nachgewiesen.
In einer weiteren klinischen Studie an jungen gesunden Testpersonen wurde die Einnahme von 200 mg Rhodiola Rosea-Extrakt (welches ca. 3% Rosavin und 1% Salidrosid enthielt) auf körperliche Belastung, Muskelkraft, Geschwindigkeit der Gliederbewegung, Reaktionszeit und Aufmerksamkeit untersucht. Die akute Einnahme erhöhte die Ausdauer und die Belastbarkeit und steigerte die sportliche Leistungsfähigkeit.

Alpha-GPC gilt als die beste bekannte natürliche Cholinquelle. Es wird im Gehirn zur Synthese von “Acetylcholin” benutzt.
Im Gegensatz zu Cholin ist Alpha-GPC wasserlöslich. Daher kann es auch die Blut-Hirn-Schranke durchdringen.

Alpha-GPC Wirkung
Neben einer Konzentrationssteigerung hat Alpha-GPC noch weitere positive Wirkungen, vor allem bei regelmäßiger Einnahme:

– Verbesserte Maximalkraft in Workouts, 45 min nach der Einnahme.
– Verbesserte Aufmerksamkeit in allen Altersgruppen, von Kindern bis zu den Senioren.
– Steigert den Dopaminspiegel, kann daher auch die Stimmung heben
– hilft der optimalen Gehirnfunktion
– Unterstützt andere Neurotransmitter-Systeme wie z.B. Dopamin, Noradrenalin und GABA.
– Steigert die Ausschüttung von Wachstumshormonen

Huperzine Serrata Leaf Standardized Extract liefert den Stoff Huperzine A, welcher als Acetylcholinase-Hemmer dient. Dieses Enzym ist eigentlich für die Spaltung des Acetylcholins verantwortlich. Die Hemmung dieses Enzyms erhöht die Konzentration von Acetylcholin im ganzen Körper, sodass eine bessere “Mind-Muscle-Connection” stattfinden soll.

Löslichkeit und Geschmack

Die Pulver ist sehr fein und löst sich im Wasser äußerst schnell und ohne Rückstände auf. Der Geschmack hier ist Cotton Candy, und so schmeckte er auch. Sehr süß, aber doch recht angenehm zu trinken. Erinnert wirklich an die Zuckerwatte auf den Jahrmärkten. Ob das gut oder schlecht ist, darf jeder selbst entscheiden.

Wirkung

Grundsätzlich haben Pump-Booster eines gemeinsam: Sie haben keine direkten Stimulanzien enthalten und geben auch somit keinen atemberaubenden Fokus oder ähnliches. Jedoch bietet diese Produktsorte einen anderen, meiner Meinung nach großen Vorteil mit sich. Sie lassen sich optimal zu jeder Tageszeit einsetzen. Selbst die klassischen 1 Uhr morgens McFit / FitX-Gänger können hier gnadenlos zuschlagen. 😉
Eines kann gesagt sein: Die Wirkung ist wirklich sehr stark. Bei den 5 Wirkstoffen (in der Summe ca. 4 Gramm) erwartet man zunächst nicht besonders viel. Beim Rückentraining war der Pump von der ersten Übung an extrem. Ob beim Langhantelrudern oder am Latzug-Turm: Pump, Vaskularität und auch die Kraft waren außergewöhnlich gut! Auch die Energie war gefühlt besser als ohne jegliche Einnahme eines Pre-Workout-Produkts. Ein großes Plus geht hier an die Motivation. Gerade ein guter Pump und bessere Kraftwerte motivieren oftmals am meisten. Ich bin persönlich kein großer Fan von Zombiemode-Boostern, wo ich stundenlang nach dem Training wie gelähmt auf dem Sofa liege. Die Motivation kommt von einer starken Trainingsleistung und einem guten Pumpeffekt. Das erfüllt dieser Booster in allen Belangen!
Persönliche Erfahrung mit Pump-Boostern habe ich mit dem PEScience High Volume, Killer Labs Noxious und Insane Labs Insane Veinz gemacht. All diese Produkte sind prinzipiell gut! (JA, der Insane Veinz definitiv auch!). Der Hype Extreme spielt dabei im Direktvergleich ganz vorne mit!

Fokus und Nebenwirkungen:

Auf den Fokus brauche ich nicht groß eingehen. Dadurch, dass hier keine der klassischen (oder heftigen) Stimulanzien enthalten ist, ist der Fokus auch unverändert gewesen.
Nebenwirkungen wie etwa Sodbrennen, Crash oder ähnliches hatte ich ebenfalls nicht. Optimal!

Realtalk-Fazit

Der Erfahrungsbericht über ein Pump-Supplement ist ja immer recht einseitig. Gerade weil viele Hardcore Booster mit monströsen Pumps und messerscharfem Fokus werben, sollen Produkte wie der Hype Extreme überhaupt einen Platz im Regal finden? Meiner Meinung nach schon! Der Booster eignet sich perfekt für die Abendstunden oder um das zentrale Nervensystem von den dauerhaften Hardcore Stimulanzien wie DMAA und co. mal etwas zur Ruhe kommen zu lassen. Außerdem haut dieses Produkt wirklich rein in Sachen “Pump- und Kraftsteigerung” und ist mit einem Preis von 34,90 € auf 25 Servings in einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Ein rundum solider Nachfolger und definitiv eine Empfehlung, wer Interesse an einem Pump-Booster hat!

Hype Extreme kaufen!