Erfahrungsbericht zum Viking Whey Gods Rage

    written by Lukas on 06.04.2022

    Erfahrungsbericht zu Viking Whey Gods Rage

    Fakten über das Viking Whey von Gods Rage?

    Zu Beginn möchte ich schon einmal erwähnen, dass dieser Erfahrungsbericht über Viking Whey auch auf Erfahrungswerten basiert, die mir Freunde mitgeteilt haben. Allerdings habe ich Viking Protein auch bereits selbst eingenommen und konnte mir auch meine eigene Meinung bilden.

    Knapp 80 % Proteine auf 100g...das ist in meinen Augen schon eine ganze Menge. Finde ich klasse! Und findet man leider nicht so oft. Viking Whey enthält jetzt nicht so ein besonders Eiweißpulver, dennoch hat mich der Geschmack mega positiv überrascht. Gods Rage Viking Whey klingt schon etwas brutal, könnte allerdings ein Marketing-Trick sein, spielt aber hier und jetzt keine große Rolle. Weitere Vorteile des Viking Whey sind die 2g Kohlenhydrate, was sehr wenig ist. Proteinpulver sollten bestenfalls immer sehr wenig Kohlenhydrate und Fette haben,

    Die üblichen Vorteile wären zu nennen, wie zum Beispiel die Unterstützung der Muskelentwicklung und des Muskelwachstums durch Gods Rage Viking Whey. Es wird auch ganz klar als solches beschrieben und verkauft, nämlich als Viking Protein. Das ganze Protein erinnert an die Serie Vikings, dennoch ist es kein Zufall, dass der Hersteller viele Supplemente rausbringt, die solche nordischen Namen tragen.

    Das Viking Whey als leckere Proteinquelle

    Meine Freunde, die auch sehr viel Bodybuilding betreiben und möglichst günstiges Whey Produkte suchen, haben mir erzählt, dass dieses Supplement zu den absoluten Topsellern gehört. Dies liegt dann auch wahrscheinlich an der Reinheit des Eiweißpulvers. Ich habe mir vor ca. 3 Wochen eine Packung von Viking Whey gekauft. Finde es nicht besonders teuer und man sollte es auf jeden Fall ausprobieren, wenn man gerade sowieso plant, ein neues Whey zu kaufen. Es ist sehr lecker, löst sich besonders schnell und gut auf und schmeckt nicht zu süß.

    Gibt es Besonderheiten beim Gods Rage Viking Whey?

    Shakes lassen sich täglich konsumieren, gerne auch öfters als nur einmal. Ich habe einen Scoop von Viking Whey direkt nach dem Training eingenommen, weil ich die Versorgung nach dem Training mit schnellem Eiweiß als sehr wichtig erachte. Aber auch das wissen viele erfahrene Sportler und Menschen, die Whey Proteine genießen. Also einen Scoop mit 250ml bis ungefähr 300ml Wasser gut mischen (Shaker) und dann runter damit! Geschmacklich schon ein echter Kracher!

    Rating