Hallo Muscle-Lab Community!

Heute geht es mal um ein sehr präsentes Thema. SARM sind auch bekannt als “Selektive-Androgen-Rezeptor-Modulatoren” und stimulieren, um es kurz zu fassen, das Skelettmuskelgewebe mit angepriesenen, sehr geringen Nebenwirkungen. Die Zeiten haben sich jedoch geändert und auch die Forschung entwickelt mit den Jahren immer weitere Erkenntnisse, die nun auch von der FDA bekannt gegeben wurden. Die FDA (Food and Drug Administration) ist eine amerikanische Behörde, die vergleichbar mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ist. Sie sorgt für eine Aufklärung über gesundheitlich bedenkliche Produkte oder Präparate und sorgt unter anderem für eine Kontrolle von Medikamenten. Außerdem macht diese Dienststelle regelmäßig auf fragwürdige und potentiell gefährliche Substanzen aufmerksam, so wie es auch jetzt wieder aktuell ist.

Gängige Produkte wie Ostarine oder LGD-4033 stellen demnach eine Gefahr für jeden Konsumenten dar, da Langzeitfolgen bei einer Einnahme nicht bekannt sind und auch die Nebenwirkungen während einer Einnahme vorhanden sind. So können Herzprobleme oder Leberschäden bei unkontrollierter Einnahme entstehen. Wir distanzieren uns ausdrücklich von dieser Art von Produkten in Zukunft und versuchen zeitgleich, legale und optimale Alternativen für euch Kunden bereitzustellen.

Alternativen werden immer gesucht und die Nachfrage ist hoch, doch was sind legale und unbedenkliche Muscle Builder? Hier eine kleine (aktuelle) Liste, die immer wieder erweitert wird!

Unser aktuellster Top-Seller und legaler Muskelaufbaupräparat ist der Olympus Labs Massacr3:

Massacr3 Link

Chaos & Pain hat mit dem Legendary ein eher unbekanntes, aber auch potentes Laxogenin-Produkt auf den Markt gebracht!

Legendary Link

Der neue K1ng Slayer von Olympus Labs scheint ein sehr vielversprechendes Produkt zu sein, welches Ihr unbedingt bei Verfügbarkeit testen solltet!

K1ng Slayer Link